Über mich

Michael Riedel

Softwareentwickler

Mein Name ist Michael Riedel und ich wohne im schönen Ruhrgebiet direkt am Rhein. Mein beruflicher Werdegang begann im September 2004, als ich nach meinem Realschulabschluss die Ausbildung zum Fachinformatiker AE in Bottrop begonnen habe.

 

Grundlegendes Verständnis über die Programmierung habe ich mit C++ erlangt. Doch C++ bildete nur den Einstieg, relativ schnell führte mich die Ausbildung in die Tiefen der Java-Programmierung (Swing & Java3D Framework). Durch meinen damaligen Ausbildungsbetrieb hatte ich die Möglichkeit mit Oracle Datebanken zu arbeiten und Erfahrungen mit GUI-Report Design (Oracle Forms & Reports) und Linux zu sammeln.

 

Meine Ausbildung habe ich 2007 mit der Abschlussarbeit "Entwicklung einer interaktiven Java3D-Applikation zur Visualisierung eines Schwerofens in dreidimensionaler Form" abgeschlossen.

 

Im Anschluss folgten 9 Monate Zivildienst und eine Anstellung als Programmierer in einem Software-Unternehmen in Oberhausen. Dort war ich für die Weiterentwicklung einer Logistik-Software (Visual Basic 6) und zugehöriger Internetportale (HTML, PHP & JavaScript) verantwortlich.

 


So genug mit dem "Bla", Zeit für ein paar offene und ehrliche Worte!

 

Warum diese Seite existiert? Aus zwei Gründen, zum einen dient sie der Weiterbildung, wie sonst sollte man die Grundlagen Linux, Apache, Postfix & CO begreifen. Bücher sind gut aber nichts geht über die Praxis. Zum anderen finde ich normale Bewerbungen langweilig, welcher Personaler möchte bitte Tag für Tag immer dasselbe lesen?!

 

Ich habe mit meinen gerade mal 8 Jahren im Beruf schon einiges erlebt und daraus eine Erkenntnis gewonnen:

 

"Weiterbildung ist das A & O"

 

Natürlich wird der ein oder andere Leser sagen "Natürlich ist Weiterbildung wichtig, da musst du deinen Chef fragen und ...". Stopp! Ich rede nicht von der Weiterbildung im Betrieb, sondern eigenverantwortliche Weiterbildung durch Selbststudium neben der Arbeit, durch Fachbücher oder Schulungen. Ich höre die Leute jetzt schon schreien "Natürlich, ist doch vollkommen normal!".

 

Über die Jahre hinweg, habe ich mich mit folgenden Themenbereichen befasst, welche ich gewinnbringend für das Unternehmen einsetzen konnte:

 

  • Software-Architektur (Event Driven Architecture)
  • IOC (Inversion of Control) Paradigma
  • DI (Dependency Injection)
  • .Net Entwicklung mit C#
  • Autofac Framework
  • ASP.Net (REST, WCF)
  • Versionskontrolle mit GIT

 

Wenn ich mich selbst beschreiben müsste, würde ich folgende Attribute verwenden:

 

  • wissbegierig
  • hilfsbereit
  • begeisterungsfähig (sehr zum Leidwesen meiner Frau)
  • freundlich
  • erfrischend direkt aber niemals unverschämt

 

Das sagen die Anderen:

 

  • verrückt
  • lustig